Homöopathie



Der Begründer der Homöopathie, Samuel Hahnemann (1755-1843)
stellte fest, dass Ähnliches mit Ähnlichem (Simila similibus curantur)
geheilt werden kann. Das sorgfältig ausgesuchte und
verabreichte homöopathische Mittel setzt dem Körper und der Seele
einen zusätzlichen Reiz.

Selbstheilungskräfte können so mobil gemacht werden.

 

Behandlungsbeispiele : 

  • ADHS
  • Konzentrationsstörungen
  • Hautekzeme/Neurodermitis
  • Asthma bronchiale
  • M. Hashimoto,
  • Heuschnupfen, Allergien, 
  • Nahrungsmittelallergien
  • Krankheiten aus dem rheumatischen Formenkreis
  • chronisches Müdigkeitssyndrom
  • div. chronische entzündliche Prozesse im Körper
  • Pilzinfektionen der Haut und Schleimhäute